Eivissa die Hauptstadt von Ibiza: Urlaub genießen

Eivissa, die größte Stadt der Insel, ist weltberühmt: Hier findet man nicht nur die besten Hotels, Clubs und Restaurants der Insel selbst, sondern der ganzen Welt! Allsommerlich verwandelt sich Ibiza in den Treffpunkt des internationalen Jet-Sets: Berühmtheiten aus der Welt der Musik, des Sports, der Mode, des Kinos & der Wirtschaft genießen hier ihre Zeit auf Luxusyachten, die entweder direkt im Hafen von la Marina neben den Bars und Restaurants oder am 1-2 km entfernten Yachthafen Marina Botafoch vor Anker liegen. Dort sind die etwas luxuriöseren und ruhigeren Bars und Lokale wie Calma, Blue Marlin, Cavalli angesiedelt, ebenso das Lio und die Diskothek Pacha.

Eivissa ist auch ein idealer Urlaubsort für historisch Interessierte: beispielsweise gibt es viel zu entdecken in den steilen und engen Gassen der befestigten Oberstadt, der Dalt Vila. In diese kommt man über die beeindruckende Zugbrücke des Haupttores, des Portal de Ses Taules, während unten im Stadtviertel La Marina in der Meile das Nachtleben pulsiert. Hier reiht sich Bar an Bar, die Bekanntesten heißen Zoo, Tango, La Biela… Ebenso befinden sich hier zahlreiche Lokale für ein entspanntes Abendessen und nur ein paar hundert Meter raus aus der Weltkulturerbe-Altstadt mit ihrem Nightlife findet man auch „normale“ Restaurants mit hervorragendem Preis – Leistungsverhältnis.

Die meisten unserer ausgesuchten Hotels befinden sich an der Playa d´en Bossa oder in Figueretas, sodass man entweder zu Fuß oder in wenigen Minuten mit dem Bus ins Ibiza Stadtzentrum kommt.

Ein Spaziergang durch die Altstadt lohnt sich also auf jeden Fall – sei es um sich dem Latenight Shopping hinzugeben (Boutiquen haben bis Mitternacht oder länger geöffnet), für ein gutes Abendessen inklusive Drinks oder für für das Warm-Up einer längeren Nacht.